- Lokales -
Flensburg

Um Verkehrsbehinderungen im Verlauf der Demonstrationen zu verhindern, hatte die Verkehrsbehörde der Stadt die Innenstadt großräumig für den Verkehr gesperrt -

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt am Freitag von 148 neuen Corona-Fälle.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg den Rekord von 191 neue Corona-Fälle.

Flensburg

Mit der Aktion „Flensburgs Klimaschützer“ werden ausgewählte Menschen, Unternehmen oder Institutionen, die sich besonders klimafreundlich verhalten, vom

Flensburg

Das Flensburger Gesundheitsamt hat auf die unverändert hohen und in Zukunft wohl noch steigenden Fallzahlen mit einer weiteren Ausweitung des Personals und

Während die Prognosen nur einen Pegelstand von knapp über einem Meter über Normal vorhergesagt hatten, wird die angekündigte Sturmflut deutlich höher ausfallen.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg 154 neue Corona-Fälle.

Flensburg

Jetzt hat das Virus auch Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange erwischt.

Schleswig-Holstein

Elf Schulen unterschiedlicher Schularten haben die Chance auf den Titel „Schule des Jahres 2022“. In dieser Woche wurden sie von der Jury für den Schulpreis

Flensburg

Bei der Stadt Flensburg als Versammlungsbehörde ist für den kommenden Sonnabend erneut eine Demonstration in der Innenstadt angemeldet worden. Rund 600

Neumünster

85 Erwachsene, 18 Jugendliche und 22 Kinder erkrankten in den vergangenen 24 Stunden in der Stadt Neumünster am Coronavirus. Ein Hotspot ist in der Stadt nicht

Flensburg

Die Online-Punkteauskünfte an Privatpersonen aus dem Fahreignungsregister des KBA haben im Jahr 2021 einen neuen Höchststand erreicht.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg den Rekord von 163 neue Corona-Fälle.

Handewitt

Über 60 Jahre lang war er weithin sichtbar, doch seit Mittwoch rückt ein Abrissbagger dem 35 Meter hohen Siloturm an der Raiffeisenstraße zu Leibe

Flensburg

Im Rahmen der Verbesserung der Verkehrssicherheit hat die Stadt Flensburg Maßnahmen an der ZOB-Kreuzung ergriffen, um den dort vorhandenen Gefahrenpunkt zu