- Corona-News -
Schleswig-Holstein

Das Gesundheitsministerium hat am 03.05. wie angekündigt entsprechend der geänderten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) einen neuen Absonderungserlass

Schleswig-Holstein

Die Landesregierung hat am 26. April die bestehenden Regelungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung bis einschließlich 28. Mai verlängert. Im Vergleich

Schleswig-Holstein

Bildungsministerin Karin Prien erläuterte am17. März die neuen Corona-Regeln für die Schulen, die sich aus den von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen

Schleswig-Holstein

Seit dem 29. April 2020 ist der Mund-und Nasenschutz in Schleswig-Holstein Pflicht. Zum Anfang langte noch ein Schal oder Tuch vor dem Mund und Nase zuhalten

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt am Mittwoch 294 neue Corona-Fälle.

Flensburg

In Flensburg ist weiterhin kein Rückgang des Infektionsgeschehens festzustellen.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg den 345 neue Corona-Fälle.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg den 230 neue Corona-Fälle.

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg am Dienstag 640 neue Corona-Fälle.

Schleswig-Holstein

Das Kabinett hat am1. März wie angekündigt weitere Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Die Änderungen treten am Donnerstag 3. März in

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg am Samstag nur 53 neue Corona-Fälle.

Flensburg

Mehrere hundert Menschen sind am Samstagnachmittag erneut gegen eine Impfpflicht und Corona-Regeln auf die Straße gegangen.

Schleswig-Holstein

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Selbstständige, die aufgrund eines positiven Testergebnisses oder als Kontaktpersonen absonderungspflichtig sind

Flensburg

In Flensburg vermeldet die Stadt Flensburg den 149 neue Corona-Fälle.