www.foerde.news

- Aktuelles auf Förde.news -
Schleswig-Holstein

Anfang 2020 wurden die neuen Blitzer-Anlagen auf der Rader Hochbrücke in Betrieb genommen. Mit ihnen soll das in die Jahre gekommene Bauwerk besser vor

Flensburg

Ein Unfall mit einem 40 Tonnen Lastzug hat am Sonnabend in den späten Nachmittagsstunden für erhebliche Probleme am Grenzübergang Krusau geführt.

Wussten die Gemeinden, worüber sie entschieden, als sie sich zu LGBT-freien Zonen erklärten? Ein Bürgermeister meint, nein.

Hamburg

Seit Anfang des Jahres erleben wir aufgrund der noch immer andauernden Corona-Krise immer wieder neue eindrücke, so auch in Hamburg. Zur alljährlichen

Flensburg

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass ab 3. August vorbereitende Arbeiten zur Sanierung der B 200 in Flensburg

Schleswig-Holstein

2020 Für Reiserückkehrende aus dem Ausland werden zunächst kostenlose Tests in Schleswig-Holstein etabliert. Aktuell zeigt sich, dass besonders

Flensburg

Donnerstagmittag gegen 12:45 Uhr brannte in einer Gartenkolonie in der Flensburger Südstadt im Bereich der Straße „Peelwatt“ ein Gartenhaus.

Die freiwilligen Seenotretter der Station Langballigau der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sind gestern, 28. Juli 2020, einem mit

Ein LKW mit 20 Tonnen Baumaterial ist auf der Osttangente zwischen Eckernförder-Landstraße und Campus aufgrund eines Achsbruches liegen geblieben.

Deutschland

Verschiedene Hersteller informieren derzeit über Rückrufe von Backfertigen Pizzateigen mit beiliegender Tomatensoße. Wie mitgeteilt wird, wurden in der

Harrislee

Am Montagvormittag wurde eine 82-jährige Frau in Harrislee, nahe dem Marktplatz, von einem Auto überfahren und schwer verletzt.

Flensburg

Großeinsatz am Sonntagnachmittag im Franziskus Hospital in Flensburg: Aus einem Behälter ist Sauerstoff ausgetreten, worauf hin die Feuerwehren, zehn

Owschlag

Ein Verkehrsunfall auf der Nordfahrbahn der BAB 7 zwischen Owschlag und Jagel hatte am Nachmittag kilometerlange Staus in Richtung Norden zur Folge.

Rendsburg

„Christoph 42“ zieht um: Ab heute starten die Besatzungen der DRF Luftrettung vom Flugplatz Rendsburg-Schachtholm aus zu ihren lebensrettenden Einsätzen.

Flensburg

Für das bevorstehende Wochenende und der damit verbundenen Anreise von Urlaubern nach Dänemark wird dringend empfohlen, auf den Hauptanreiserouten zu bleiben