- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Sturmflut fällt höher aus als erwartet

von

Flensburg

Während die Prognosen nur einen Pegelstand von knapp über einem Meter über Normal vorhergesagt hatten, wird die angekündigte Sturmflut deutlich höher ausfallen. Der vorhergesagte Höchststand des Wassers war bereits vor 19 Uhr erreicht.

Einen Meter höher als der Normalpegel stand das Wasser bereits gegen 19 Uhr - und das, obwohl der Scheitelpunkt des Hochwassers erst gegen 22 Uhr erwartet wird. Aktuell steigt der Pegel weiter stark an.

Auf dem Parkplatz Schiffbrücke, auf dem trotz Warnschildern noch zahlreiche Autos stehen, hat sich bereits eine große Wasserlache gebildet.


Zurück