- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Stadtwerke Flensburg: Testlauf für Kessel 13 - Geräuschbelästigungen und sichtbarem Dampfaustritt möglich

von

Flensburg - Es kann zu Geräuschbelästigungen und sichtbarem Dampfaustritt auf dem Kraftwerksgelände im Bereich Kessel 13 kommen. - Foto: Stadtwerke-Flensburg

Wie die Stadtwerke Flensburg informiert, werden ab Mittwoch, 17.08.22 erste Inbetriebsetzungs-Aktivitäten der neuen GuD-Anlage Kessel 13 durchgeführt, u.a. werden erste Dampfsysteme getestet und ausgeblasen.

Weiter heißt es von der Pressesprecherin der Stadtwerke Eyleen John, "Dadurch kann es zu Geräuschbelästigungen und sichtbarem Dampfaustritt auf dem Kraftwerksgelände im Bereich Kessel 13 kommen."

"Diese Aktivitäten dienen zur Reinigung der Systeme. Die Arbeiten finden tagsüber statt. Die Stadtwerke Flensburg sind bemüht, die Beeinträchtigungen auf die Umgebung auf ein Minimum zu beschränken. Es sind mehrere Ausblaseschritte über die nächsten Wochen geplant.", so John weiter.

Die Testphase zwischen technischer und kommerzieller Inbetriebnahme ist für Projekte dieser Größenordnung üblich und notwendig.

 


Zurück