www.foerde.news

- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Aktiv Bus: Stadtbusverkehr während der Ausgangssperre

von

Flensburg- Aktiv Bus hält abendliches Fahrplanangebot für Berufstätige aufrecht

Am gestrigen Mittwoch hat die Landesregierung Ausgangssperren für die Stadt Flensburg zwischen 21 Uhr und 5 Uhr bekannt gegeben, die ab Samstag, den 20.02.21 greifen sollen.

In Abstimmung mit der Stadt Flensburg wird die Aktiv Bus Flensburg GmbH das abendliche Fahrplanangebot komplett aufrechterhalten. Nur die Nachtbusse werden ab Freitag eingestellt.

Geschäftsführer Paul Hemkentokrax erläutert: „Wir haben hier unsere Fahrgäste im Fokus, die z. B. durch den Schichtdienst auf die abendliche Busanbindung angewiesen sind. Eine weitere Ausdünnung der bereits in geringerem Takt fahrenden Busse würde zu sehr langen Heimwegzeiten führen.“

Das Unternehmen betont, dass man das Fahrgastaufkommen und die allgemeine Lage sehr genau beobachten werde. Bei Verdachtsmomenten, dass Fahrgäste gegen die Ausgangssperre verstoßen, erfolge eine umfassende Kooperation mit den Ordnungsbehörden. Sollte es erforderlich sein, werde man gegebenenfalls in Absprache mit der Stadt Flensburg das Verkehrsangebot anpassen.


Zurück