www.foerde.news

Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Vorhänge brannten in Wohnung

von

Flensburg - Der Brand konnte von den Einsatzkräften unter Atemschutz schnell gelöscht werden. Foto: Iwersen

Wegen eines Feuerwehreinsatzes musste die Straße Harnis am Mittag kurzfristig voll gesperrt werden. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus war es zu einem Feuer gekommen, das aber schnell gelöscht werden konnte.

Gegen 12.20 Uhr hatten Anwohner den Notruf gewählt und das Feuer gemeldet. Als der Löschzug der Berufsfeuerwehr eintraf, brannten nach Angaben des Einsatzleiters Vorhänge in einem Zimmer.

Der Brand konnte von den Einsatzkräften unter Atemschutz schnell gelöscht werden.

Eine Person, die sich bei Brandausbruch in der Wohnung aufgehalten hatte, wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in die Notaufnahme eingeliefert.

Wie hoch der entstandene Schaden ist konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Zurück