Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Motorradfahrer stürzt im Graben und wird schwer verletzt

von

Handewitt - Noch an der Unfallstelle wurde der Motorradfahrer erstversorgt - Fotos.Thomsen
Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 126 zwischen Flensburg und Altholzkrug ist am Abend des Ostersonntags ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seiner Maschine aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen.
Eine Zeugin, die direkt hinter dem Biker fuhr, gab gegenüber der Polizei an, dass der Mann mit seiner BMW plötzlich nach links von der Fahrspur in der Flensburger Straße in Richtung Altholzkrug abgekommen sei. Er soll dann die Gegenfahrbahn überquert haben und schließlich in den Graben gefahren sein, wo er mitsamt seiner Maschine stürzte.
Die Zeugin wählte sofort den Notruf, woraufhin neben der Polizei auch ein Rettungswagen und der Notarzt an die Unfallstelle entsandt wurden.
Noch an der Unfallstelle wurde der Motorradfahrer erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.
Das beschädigte Motorrad musste aus dem Graben geborgen und abgeschleppt werden.
Während der Arbeiten an der Unfallstelle war die Straße halbseitig gesperrt.

Zurück