Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Brennende Plastikkiste beschädigt Mehrfamilienhaus in Flensburg

von

Flensburg - Ein größerer Schaden konnte dank dem schnellen löschen der Feuerwehr verhindert werden - Fotos: Thomsen
Kleine Ursache, großer Schaden: Eine brennende Aufbewahrungsbox aus Plastik hat am Freitagabend einen Feuerwehreinsatz am Burgplatz ausgelöst.
Aufmerksame Anwohner meldeten gegen 19.45 Uhr das Feuer vor dem Mehrfamilienhaus. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Hitze des Feuers auf dem Gehweg vor dem Haus bereits ein vergittertes Fenster zum Bersten gebracht.
Eilig löschten die Einsatzkräfte die brennende Kiste. Doch auch am und im Haus hatte das Feuer schon Schaden angerichtet.
Hinter dem Fenster befindet sich ein Fahrradkeller, in den Brandrauch gezogen war und belüftet werden musste.
Zudem löschten die Einsatzkräfte den kokelnden Fensterrahmen mit Wasser.
Warum die Kiste, in der sich nur ein Regenschirm befand, vor dem Haus stand ist ebenso unklar wie der Grund dafür, dass diese in Flammen aufging. Eine Selbstentzündung ist jedenfalls auszuschließen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zurück